12.09.2017

Atemberaubende Bilder, unvergessliche Momente, unbeschwerte Stimmung: Das waren die Hamburg Cruise Days 2017

Drei Tage, elf Schiffe, 500.000 Besucher und zahlreiche Höhepunkte zu Wasser und an Land – die sechste Auflage der Hamburg Cruise Days war ein voller Erfolg. Doch nicht nur die Zahlen können sich sehen lassen: Es sind vor allem die atemberaubenden Bilder und die friedliche, maritime und weltoffene Stimmung im Hamburger Hafen, die das Event einzigartig machen.

Trotz widriger Wetterbedingungen zu Beginn der Veranstaltung fanden sich rund 500.000 Besucher am Hamburg Cruise Days-Wochenende auf der mehr als vier Kilometer langen Eventmeile zwischen dem Cruise Center Altona und dem Cruise Center HafenCity ein, um die faszinierende Welt der Kreuzfahrt aus nächster Nähe zu erleben. Das abwechslungsreiche Landprogramm auf den 15 Themeninseln an der Hafenkante und die vielen Höhepunkte auf dem Wasser an allen drei Eventtagen sorgten für beste Unterhaltung und unvergessliche Gänsehaut-Momente. Höhepunkt der Veranstaltung und Besuchermagnet: die Große Hamburg Cruise Days-Parade am Samstagabend mit einer neuen Rekordbeteiligung an Schiffen. Fünf der insgesamt elf teilnehmenden Cruiseliner zogen, begleitet von einem Feuerwerk, Musik und zahlreichen Fahrgastschiffen, gemeinsam durch den blau illuminierten Hafen des Blue Port Hamburg die Elbe hinab. Einziger Wermutstropfen für Passagiere und Schaulustige: Wegen eines technischen Problems konnte das geplante sechste Schiff nicht an der Parade teilnehmen.

Erste Ergebnisse einer Besucherbefragung bestätigen Erfolg 
Dementsprechend positiv fielen auch die Ergebnisse einer Besucherbefragung aus, die die Hamburg Convention Bureau GmbH, Lizenzgeberin der Hamburg Cruise Days, auf der Fläche durchführen ließ: 90 % der Befragten waren sehr zufrieden oder zufrieden mit ihrem Besuch. 86 % würden das Event bestimmt oder wahrscheinlich weiterempfehlen, und 65 % der Befragten gaben an, dass sie die nächsten Hamburg Cruise Days bestimmt oder wahrscheinlich wieder besuchen werden; 25 % sind noch unentschlossen.
Auch die Veranstalter Uwe Bergmann und Katja Derow ziehen eine positive Bilanz: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung. Wir haben dieses besondere Event nun zum vierten Mal ausgerichtet und sind doch immer wieder aufs Neue bewegt von der unvergleichlichen Begeisterung der Hamburger und der Touristen für den Hafen, die Schiffe und das Thema Kreuzfahrt. Die Hamburg Cruise Days haben eindrucksvoll bewiesen, warum sie nicht nur das größte, sondern auch das schönste Kreuzfahrtfestival der Welt sind. Wir sind sicher: Die Strahlkraft der Bilder aus dem Hamburger Hafen geht weit über die Grenzen der Stadt und Deutschlands hinaus.“

Die nächsten Hamburg Cruise Days finden vom 13. bis 15. September 2019 statt.