21.11.2013

Die halbe Million ist voll: Kreuzfahrt-Rekord für Hamburg in 2013

© HCC/Freudenberg

500.000 Kreuzfahrtpassagiere in einer Saison – dieses Ziel hatte man sich in Hamburg eigentlich erst für 2015 gesetzt. Doch nun ist es passiert: Hamburg hat die magische Marke zwei Jahre früher bereits übertroffen.

Es war der 168. Anlauf der Saison 2013: Als die Queen Mary 2 am 6. November in den Hamburger Hafen einlief, war das nicht nur wegen des majestätischen Kreuzfahrtschiffes etwas Besonderes. An Bord befand sich auch der 500.000ste Passagier der Saison – und mit ihm war eine magische Marke erreicht, die man sich eigentlich erst für 2015 gesetzt hatte. Der „Ehrengast“ konnte sich über ein Geschenkpaket für einen perfekten Kurzurlaub in Hamburg freuen – samt Übernachtung im Hotel Atlantic Kempinski Hamburg und Gutscheinen für viele Attraktionen der Stadt.

Für das nächste Jahr rechnet man mit 191 Schiffsanläufen und 600.000 Passagieren. 22 Reeder haben für die Saison 2014 insgesamt 34 Kreuzfahrtschiffe in der Hansestadt angemeldet. Erstmalig wird dann nicht mehr der Mai, sondern der August der meist frequentierte Monat des Jahres sein – auch dank der Hamburg Cruise Days 2014.