Die Crew der Hamburg Cruise Days: uba und red roses communications

Das Hamburg Convention Bureau hat die Lizenz zur Umsetzung der Veranstaltung der Hamburg Cruise Days auch im Jahr 2015 wieder an die Agenturen uba und red roses communications vergeben. Im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung hatten sich die beiden Agenturen mit einem gemeinsamen Konzept schon 2012 und 2014 durchgesetzt.

uba ist als Teil der bergmanngruppe auf Public Events spezialisiert und auch in der Kreuzfahrtszene mittlerweile immer häufiger aktiv, anlässlich Schiffstaufen wie der TUI Mein Schiff 4 oder wie jüngst zum Ersteinlauf der MSC Splendida im Hamburger Hafen. Daneben richtet uba Events wie die Fan Feste auf dem Heiligengeistfeld, die Travemünder Woche oder die Hamburg Harley Days aus. Geschäftsführer und Gründer ist Uwe Bergmann. uba zeichnet für die Inhalte und die Durchführung der Hamburg Cruise Days verantwortlich.

red roses communications ist auf die Kommunikation von Unternehmen, Marken und Events im Bereich Lifestyle spezialisiert. Zu den Kunden gehören der Duft- und Geschmacksstoffhersteller Symrise, der Keramikhersteller Villeroy & Boch, die Tischkultur-Manufaktur Bredemeijer Group, die Kreativ-Parfümerie will be a brand und die Hamburger Gastronomiekette Schweinske. Geschäftsführerin und Gründerin ist Katja Derow. red roses übernimmt die komplette Kommunikation für die Hamburg Cruise Days.