Premium Partner

DIE IDEE

Blau: die Farbe des Himmels, der Tiefe der Ozeane, der Weite und Unendlichkeit. Mit dem BLUE PORT HAMBURG verändert der Hafen sein Gesicht – ein stilles Kunstwerk, das den Blick für die Schönheit von Hafen und maritimer Landschaft öffnet.

bsdjkadjskaldhjksad

Der BLUE PORT HAMBURG ist eine spektakuläre Stadtinszenierung, die der Elbmetropole während der Hamburg Cruise Days einen neuen Zauber verleiht: Das Gesamtkunstwerk taucht den nächtlichen Hafen und Hamburgs schönste Sehenswürdigkeiten in magisches, blaues Licht.

Start des Blue Port Hamburg ist bereits eine Woche vor den Hamburg Cruise Days am Abend des 6. September mit dem offiziellen Light Up – im Laufe der nächsten Tage wächst die Installation immer weiter in den Hafen hinein. Dutzende von illuminierten Gebäuden, Brücken und Objekten an der Hafenkante verbinden sich nach und nach zu einem unvergesslichen Gesamtkunstwerk. Das Lichtprojekt wird wie 2017 in zwei Phasen leuchten: vom 6. bis 12. September als „Blue Port Art“, zu den Hamburg Cruise Days vom 13. bis 15. September als „Blue Port Event“.

Schöpfer des Blue Port Hamburg ist der internationale Lichtkünstler Michael Batz. Seine preisgekrönten Lichtprojekte und -konzepte waren in Salzburg, Florenz, Köln, Düsseldorf, Frankfurt und Berlin zu sehen. Bekannt wurde Michael Batz vor allem durch seine stadtweite Lichtinstallation Blue Goals zur Fußball-WM 2006. Anlässlich der ersten Hamburg Cruise Days 2008 setzte er erstmals sein Konzept des Blue Port Hamburg um, nun ist es zum siebten Mal so weit.

www.blueport-hamburg.de