Premium Partner

Die ersten Hamburg Cruise Days nach der Pandemie gehen erfolgreich zu Ende

Die Hamburg Cruise Days pur gehen mit einem sonnigen Sonntag zu Ende – und haben sich trotz veränderter Vorzeichen wieder einmal als schönstes Kreuzfahrt-Festival der Welt bewiesen: mit insgesamt 135.000 Kreuzfahrtbegeisterten, einem inspirierenden Landprogramm, fünf imposanten Kreuzfahrtschiffen, zwei spektakulären Abendinszenierungen auf der Elbe – und starken Bildern und Botschaften aus Hamburg, die in die Welt hinausgingen.

Kreuzfahrtbegeisterung und ein spektakuläres Highlight

Sehnsucht nach Meer und die Faszination der Kreuzfahrt: Kein Event setzt dies stimmungsvoller in Szene als die Hamburg Cruise Days. Tausende Gäste an der Hamburger Hafenkante genossen am zweiten Tag des Events nicht nur ein inspirierendes Landprogramm, sondern auch eine spektakuläre abendliche Schiffsinszenierung mit Licht, Drohnen und Musik auf der Elbe.

Auftakt für die Hamburg Cruise Days pur 2022

Das Warten hat ein Ende: Nach der pandemiebedingten Zwangspause haben am Freitagnachmittag die 8. Hamburg Cruise Days eröffnet. Das stimmungsvolle Event, das in diesem Jahr als „pur“ bewusst kleiner dimensioniert ist, lockte viele tausende Kreuzfahrtfans an den Hafen – und begeisterte am Abend mit einem legendären Doppelauftritt: dem Light-up des Lichtkunstwerks Blue Port Hamburg und dem Besuch der Queen Mary 2.

Die Hamburg Cruise Days pur 2022 und der Blue Port Hamburg laden in den Hamburger Hafen ein

Die Hamburg Cruise Days sind das schönste Kreuzfahrt-Festival der Welt. Nicht umsonst pilgern alle zwei Jahre zigtausende „Sehleute“ an die Hamburger Hafenkante, um das Event, das durch emotionale Darbietungen an Land und zu Wasser begeistert, hautnah zu erleben. Nach einer pandemiebedingten Zwangspause findet das international beliebte maritime Event nun in einer Sonderedition vom 19. bis 21. August 2022 und damit zum achten Mal im Hamburger Hafen statt. Erneut mit an Bord: Michael Batz mit seinem Lichtkunstwerk Blue Port Hamburg und AIDA Cruises als Premiumpartner der Veranstaltung.

Die Hamburg Cruise Days und der Blue Port Hamburg sind im August zurück im Hamburger Hafen

Seit 2019 hat es im Hamburger Hafen kein großes städtisches Event mehr gegeben. Nun hat das Warten ein Ende, der Hafen wird wieder zur Bühne: Die Hamburg Cruise Days und der Blue Port Hamburg laden in diesem Sommer Besucherinnen und Besucher ein, in die faszinierende Welt der Kreuzfahrt einzutauchen. Die Gäste erwartet am Wochenende vom 19. bis 21. August 2022 ein stimmungsvolles Programm zu Wasser und zu Land.

Hamburg Cruise Days werden auf 2022 verschoben

Die für September 2021 geplante 8. Auflage der Hamburg Cruise Days wird auf 2022 verschoben. Darauf haben sich die Veranstalter uba GmbH und redroses communications GmbH mit dem Lizenzgeber Hamburg Tourismus GmbH geeinigt.

Ein würdiger Auftakt: Die 7. Hamburg Cruise Days sind eröffnet!

Bei schönstem Wetter und mit besten Aussichten auf ein sonniges Spätsommerwochenende wurden die 7. Hamburg Cruise Days eröffnet: Noch weitere zwei Tage wird der Hafen zu Wasser wie zu Lande im Zeichen der Kreuzfahrt stehen. 110.000 Besucher zog es an diesem ersten Veranstaltungstag Richtung Hafen.

Hamburg setzt auf nachhaltiges Wachstum in der Kreuzfahrt

Die Cruise Gate Hamburg GmbH (CGH) kann erneut sehr zufrieden mit der diesjährigen Kreuzfahrt-Saison sein. Für die drei Hamburger Terminals erwartet der Terminalbetreiber wieder ein eindeutiges Wachstum gegenüber dem Vorjahr: 220 Anläufe und 915.000 Passagiere kann CGH für 2018 verbuchen (2017: 198 Anläufe, 813.000 Passagiere). Damit werden auch die Prognosen von ursprünglich 880.000 erwarteten Passagieren für diese Saison übertroffen. Betrachtet man die Entwicklung zwischen 2015 und 2018, ergibt sich eine Wachstumsquote von insgesamt 76 Prozent.

Hamburg Cruise Days 2017: glückliche Besucher, hohe Wertschöpfung für die Stadt

Rund 500.000 Besucher kamen an die Hamburger Hafenkante, um die Hamburg Cruise Days zu feiern. Das Großartige: Sie waren rundum zufrieden, wie eine Besucherumfrage ergeben hatte. Diese hatte das Hamburg Convention Bureau in Auftrag gegeben, um die Relevanz der Hamburg Cruise Days als Event für Hamburg zu ermitteln.

Hamburg Cruise Days 2017: Endlich Sonne, begeisterte Besucher und eine spektakuläre Parade

Nach dem regnerischen Auftakt am Freitag brachte der zweite Tag der Hamburg Cruise Days 2017 den erhofften Wetterumschwung – und mit ihm die gewohnten Besucherströme. Höhepunkt war die Große Hamburg Cruise Days-Parade – die bislang größte in der Geschichte des Events. Wenn auch nur mit fünf statt der geplanten sechs Kreuzfahrtschiffe…

Maritimes Event der Superlative: Die Hamburg Cruise Days 2017

Die Bilanz des Kreuzfahrtstandortes Hamburg kann sich sehen lassen: Mit insgesamt 171 Anläufen und über 710.000 Passagieren in 2016 bricht Hamburg in Sachen Kreuzfahrt alle Rekorde. In der Saison 2017 erwartet die Hansestadt um die 200 Anläufe mit ca. 800 000 Passagieren.

Highlight der Kreuzfahrtsaison 2017: die Hamburg Cruise Days

Der Countdown der Hamburg Cruise Days lässt die Herzen von Kreuzfahrtfans in aller Welt höher schlagen: Vom 8. bis 10. September 2017 findet das beliebte maritime Publikumsevent zum sechsten Mal statt und wird erneut Hunderttausende an die Hamburger Hafenkante locken.