Premium Partner

Bollywood an Bord

Adel Sajan und Sana Kahn haben geheiratet. Anders formuliert: Milliardärssohn nahm Schönheitkönigin zur Frau – und feierte mit 1200 Gästen eine indische Hochzeit auf einem Kreuzfahrtschiff. Was nach Bollywood klingt, wurde an Bord der Costa Fascinosa wahr.

bsdjkadjskaldhjksad

Foto / Photo:

Costa Kreuzfahrten

Traumfrau, Traummann, Traumschiff, Traumhochzeit:

Vier Tage nonstop wurde auf dem Mittelmeer gefeiert – ein rauschendes Fest. Rund 1200 Gäste waren geladen, darunter zahlreiche indische und internationale Persönlichkeiten aus dem Show-, Musik- und Filmgeschäft und der Wirtschaft.

„Baraat“ an Deck:

Bei dieser Prozession begleiten Familienmitglieder, Freunde und vor allem viel Musik den Bräutigam auf seinem Weg ins neue Leben – und hin zu seiner Braut. Auf der Costa Fascinosa fand dieses traditionelle Element einer indischen Hochzeit an Deck statt.

Wenn schon, denn schon: Spendiert wurde die Party von Rizwan Sajan, dem Vater des Bräutigams – laut Forbes-Liste einer der reichsten Männer Asiens. Die Eltern und ihre Gäste genossen offensichtlich ihre Zeit an Bord der Costa Fascinosa.

„Sangeet” im Bel Ami Theater: Ursprünglich wurde beim „Sangeet” die Braut auf ihren großen Tag vorbereitet, die Frauen blieben unter sich.

Heute ist es eine glamouröse Party vor der Trauung, auf der sich die Familien zwanglos kennenlernen. Musik und  Tanz sind dabei große Themen: Schon im Vorfeld werden von Verwandten, Freunden und dem Brautpaar spezielle Choreographien für den Abend eingeübt.

East meets West: Während der Reise wurde nicht nur feine italienische Küche serviert; zusätzlich zu den Costa Köchen an Bord waren 60 indische Köche eingeflogen worden und widmeten sich der Zubereitung indischer Speisen. Ein Superlativ auch die Hochzeitstorte: Sie maß drei Meter.

Fotos: Costa Kreuzfahrten